Bücher

Bei Jikiden Reiki handelt es sich nicht etwa um ein neues Reiki-System, sondern - im Gegenteil - um traditionelles Reiki. Jikiden ist ein japanischer Begriff und bedeutet „direkt vom Lehrer an den Schüler übermittelt“.

Tadao Yamaguchis Anliegen ist es, jene Lehren, die er von seiner Mutter Chiyoko Yamaguchi erhalten hat - und diese wiederum von Hayashi Sensei -, so getreu wie möglich weiterzugeben. Die Fortführung der authentischen Übertragungslinie ist sein Weg: Reiki als natürlichste Sache der Welt.

Dieses Buch bietet völlig neue Einblicke in die Reiki-Ausbildung und Anwendungsmethoden von Dr. Chujiro Hayashi, wie Chiyoko Yamaguchi sie seit 1930 und Tadao Yamaguchi bereits seit 1952 erfahren konnten. Diese Reiki-Anwendungen werden detailliert vorgestellt. Tadao Yamaguchi ruft zum Ursprung zurück und bringt uns in Erinnerung, aus welcher Motivation Mikao Usui das Reiki-System entwickelte: Als Hilfestellung bei der Arbeit an sich selbst und als sanftes und effizientes Werkzeug, um andere bei ihren Heilungsprozessen zu unterstützen. Tadao Yamaguchi und seine Mutter Chiyoko haben viele kranke Menschen mit Reiki behandelt und können von erstaunlichen Besserungen berichten. Ihre Erfahrungen sind motivierend und zeigen, dass Reiki einen festen Platz unter den alternativen Heilmethoden verdient.

Neben unveröffentlichtem Bildmaterial aus dem Familienalbum der Yamaguchis und von den Hayashi-Kursen gibt Tadao Yamaguchi Einblick in die kulturell-spirituellen Hintergründe Japans. Und er stellt seine Schule des Jikiden Reiki vor, die authentisch und in direkter Linie die Lehren Dr. Chujiro Hayashis weitergibt. Kurse und zertifizierte Lehrer für Jikiden Reiki gibt es inzwischen weltweit, auch in Deutschland. Ein neuer - und zugleich alter - Blick auf Reiki, der jeden Praktizierenden inspirieren wird, so schnell wie möglich die Hände aufzulegen!

Umfang: 192 Seiten

"Mit diesem Werk liegt ein Novum auf dem deutschsprachigen Büchermarkt vor: ein Reiki-Buch über traditionelles japanisches Reiki, geschrieben vom derzeitigen japanischen Halter dieser Linie." Reiki Magazin

Autoreninfo: Tadao Yamaguchi

Tadao Yamaguchi, geboren 1952 in Kyoto als Sohn von Chiyoko Yamaguchi, Schülerin von Dr. Chujiro Hayashi, lebt in Japan und unterrichtet weltweit Reiki, regelmäßig auch in Deutschland

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Das ist Reiki verspricht nicht zu wenig. Erstmalig ist in diesem Buch alles Wissen über den Ursprung und die Geschichte des traditionellen Reiki vereint. Als Referenzhandbuch für Lehrer und Ausbilder gedacht, ist es zugleich eine umfassende und praxisorientierte Einführung.

Umfangreiche Recherchen werfen Licht auf jene, die Reiki zu dem machten, was es heute ist: neue Details aus dem Leben des Reiki-Begründers Mikao Usui und seiner Nachfolger, belegt anhand von Originaldokumenten. Zudem eine Neuübersetzung des Usui-Gedenksteins, dazu viele Fotos und Beschreibungen von historischen Orten und Neues über die kulturellen und spirituellen Wurzeln des Reiki.

Frank Arjava Petter erfährt als renommierter Reiki-Lehrer und Pionier der Wiederbelebung des ursprünglichen japanischen Reiki weltweit Anerkennung. Er verfügt über gute Kontakte und Kenntnisse der Sprache und Kultur Japans. Vor allem aber schöpft er aus seiner großen Erfahrung in der Praxis und Lehre von Reiki – gespeist von unermüdlichem Forschergeist sowie einer enormen Hingabe an die Möglichkeiten von Reiki. Das ist Reiki ist somit auch eine persönliche Liebeserklärung an Reiki.

Umfang: 200 Seiten

Autoreninformation: Frank Arjava Petter

Frank Arjava Petter gehört zu den weltweit anerkannten Reiki-Meistern und hat in den vergangenen Jahren mehrere Bestseller geschrieben und hat längere Zeit in Japan gewohnt.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken